AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Verkäufe

  1. Präambel und Gültigkeit der Allgemeinen Bedingungen

Der Verkäufer der Produkte (die "Produkte" oder das "Produkt") und Inhaber der Website www.kleidi.ch (die "Website") ist Kleidi Handels AG, Steuernummer und Mehrwertsteuernummer CHE-442.350.560 , mit Sitz an der Langenhagstrasse 3, 4147 Aesch , Schweiz (der "Verkäufer").

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen (die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen") regeln den Kauf der Produkte über die Website in Übereinstimmung mit der schweizerischen Gesetzgebung.

Vor einem Kauf ist jede Person, die auf die Website zugreift, um einen Kauf zu tätigen (der "Kunde"), verpflichtet, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website sorgfältig zu lesen und zu akzeptieren.

 

  1. Produkte auswählen und bestellen

Das Angebot ist auf der Website ersichtlich und unverbindlich. Produktinformationen dienen hauptsächlich der Illustration und sind unverbindlich. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Die Angebote gelten nur solange sie auf der Website ersichtlich sind und solange der Vorrat reicht. Im Online-Shop gibt der Kunde durch Absenden seiner Bestellung und gleichzeitiger Anerkennung dieser AGB ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertragsabschluss kommt in dem Zeitpunkt zustande, in welchem der Kunde vom Verkäufer per E-Mail eine Auftragsbestätigung erhält.

Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferfristen sind nicht verbindlich. Sollte ein Artikel nicht an Lager verfügbar sein, wird dem Kunden so rasch als möglich mitgeteilt, wann mit der Lieferung zu rechnen ist. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und auf Kosten des Kunden.

Die Eigenschaften der Produkte (z.B. Größe, Farbe, Beschreibung, Zusammensetzung usw.) sowie der Preis der auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind in der Beschreibung jedes Produkts angegeben. Die grafische Darstellung der Produkte entspricht dem Foto in der Beschreibung. Die Fotografie der Produkte dient ausschließlich dazu, diese zum Verkauf vorzustellen; sie ist möglicherweise nicht repräsentativ für ihre Eigenschaften und Qualität.

Jeder Kunde kann Produkte erwerben, indem er sich auf der Website registriert (der "registrierte Kunde") oder im Gast-Modus, d.h. ohne Registrierung (der "nicht registrierte Kunde"). In jedem Fall muss der Kunde das Bestellformular (die "Bestellung") in elektronischer Form ausfüllen und absenden und dabei die gewählte Zahlungsart wählen.

Nach dem Absenden der Bestellung :

- Der Kunde erhält vom Verkäufer per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit einer Bestellnummer, einer Zusammenstellung der von der Bestellung abgedeckten Produkte sowie deren Hauptmerkmale und den Gesamtpreis, einschließlich der Lieferkosten und eventueller Nebenkosten;

- Der Verkäufer prüft die Verfügbarkeit der bestellten Produkte und: (i) wenn die Produkte verfügbar sind, bearbeitet der Verkäufer die Bestellung; (ii) wenn die Produkte nicht verfügbar sind, wird die Bestellung storniert; (iii) wenn einige der Produkte in der Bestellung nicht verfügbar sind, wird die Bestellung im Rahmen der verfügbaren Produkte bearbeitet.

 

  1. Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt) in Schweizer Franken.

Gegebenenfalls anfallende Versandkosten sind vom Kunden zu tragen und werden vor dem Absenden des Bestellformulars im Detail angegeben (die "Nebenkosten").Bei einem .Bestellwert ab 150.- Portofrei.

 

  1. Zahlungsmethoden

 

4.1 Zahlungsmittel

 

Der Kunde kann den Preis für die Produkte und die Nebenkosten per Kreditkarte bezahlen.

- Kreditkarte

Die gültigen Karten, mit denen man auf der Website bezahlen kann, sind:

Visa, Mastercard, Maestro, American Express, Postkarte,TWINT

Die Website speichert die Kreditkartennummer des Kunden nicht.

 

  1. Transport und Lieferung

Die Produkte werden an die Adresse oder Verkaufsstelle geliefert, die der Kunde während des Kaufvorgangs im dafür vorgesehenen Feld "Lieferadresse" angegeben hat.

Alle Produkte werden per Post geliefert, wobei der Verkäufer in keinem Fall für Verzögerungen haftet, die nicht vorhersehbar oder dem Verkäufer nicht zuzuschreiben sind.

Sobald die Produkte versandt wurden, erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail. Je nach der von www.kleidi.ch gewählten Versandmethode enthält die Versandbestätigung einen Tracking-Link, mit dem das Paket verfolgt werden kann. Ausser in Fällen von höherer Gewalt oder zufälligen Ereignissen werden die Produkte innerhalb von 12 Werktagen ab dem auf die Bestellung folgenden Tag geliefert.

Länder, in denen unser Dienst tätig ist: Schweiz

 

  1. Widerrufsrecht

Bestellte Artikel können innert 14 Tagen seit Erhalt in der Originalverpackung und unter Vorweis eines Kaufbeleges zurückgesendet werden. Bei einer Teillieferung verlängert sich die Rückgabefrist, bis Sie die Restlieferung(en) erhalten haben.

Rücksendungen an www.kleidi.ch erfolgen auf Gefahr des Kunden. Der Kunde hat die Waren originalverpackt, zusammen mit dem Lieferschein an die von www.kleidi.ch angegebene Rücksendeadresse zu schicken.

Alternativ steht es Ihnen frei, die Ware termingerecht und kostenlos in einer Kleidi-Filiale Ihrer Wahl zurück zu geben.

Wir nehmen ausschliesslich unversehrte, ungetragene und unbeschädigte Artikel mit dazugehörigem Lieferschein zurück. Sollten wir eine Verschlechterung der Ware feststellen, sind wir berechtigt, einen Teil des geleisteten Kaufpreises, den wir nach unserem Ermessen bestimmen, zu behalten.

Bei ordnungsgemässer Rückgabe der Ware werden wir dem Kunden nach Prüfung der Ware den bezahlten Kaufpreis der Artikel per Gutschrift erstatten. Eine Rückvergütung erfolgt stets auf das zum Kauf eingesetzte Zahlungsmittel.

 

  1. Gewährleistung und Haftung

Beanstandungen wegen Mängeln oder wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind dem Verkäufer unverzüglich, spätestens 14 Tage ab Lieferdatum schriftlich mitzuteilen. Erforderlich ist dabei das Einreichen eines Kaufnachweises mit Angabe des Kaufdatums. Versteckte Mängel sind sofort, spätestens aber 14 Tagen nach Entdeckung dem Verkäufer schriftlich mitzuteilen. Versäumt der Käufer die rechtzeitige Meldung, so erlöschen seine Ansprüche. Die Gewährleistungsfrist, innert welcher der Kunde allfällige Mängel geltend machen kann, beträgt bei Privatpersonen 2 Jahre und 1 Jahr bei Verkäufen an Händler.

Nach Rücksendung der beanstandeten Ware erhält der Kunde bei Vorliegen eines Mangels eine Ersatzlieferung. Ist keine Ersatzlieferung möglich, erstattet der Verkäufer die geleistete Zahlung. Darüber hinaus ist jeder Anspruch auf Minderung, Wandelung oder Schadenersatz für Mangelfolgeschäden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Der Kunde verwirkt allfällige Mängelrechte bei unsachgemässem Gebrauch der Ware. Mängel aus normaler Abnützung sowie als Folge unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind (unsachgemässe Aufbewahrung, Frost, Hitze, Feuchtigkeit, falsche Lagerung, etc.), berechtigen den Kunden nicht zum Rücktritt oder zum Ersatz der Ware. Der Verkäufer übernimmt dafür keine Haftung. Rücksendungen von Waren erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Produkte sind in der Originalverpackung fachgemäss zu verpacken und eingeschrieben zu senden. Kann der Verkäufer keine Mängel feststellen, die von der Gewährleistung gedeckt sind oder unter die Garantie des Herstellers fallen, kann der Verkäufer die Kosten für die Prüfung und den Versand der Ware dem Kunden in Rechnung stellen.

Andere Ansprüche des Kunden – unabhängig vom Rechtsgrund – sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Der Verkäufer, seine Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Jede Haftung des Verkäufers im Zusammenhang mit dem Angebot (insbesondere falsche Abbildungen, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.

Die Informationen zu den Produkten werden regelmäßig aktualisiert. Es ist jedoch nicht möglich, die vollständige Abwesenheit von Fehlern zu garantieren.

Für fehlerfreie und/oder ständig verfügbare Datenkommunikation über das Internet mit aktuell verfügbarer Technologie kann keine Garantie übernommen werden. Daher ist der Verkäufer weder haftbar für die kontinuierliche und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während eines Bestellvorgangs, die sich der Kontrolle des Verkäufers entziehen.

Links auf der Website zu anderen Websiten werden ausschliesslich zur Information der Kunden und für eine bessere Navigation bereitgestellt. Falls Links zu anderen Websiten oder Quellen erstellt werden, ist der Verkäufer nicht verantwortlich oder haftbar für die Verfügbarkeit der externen Websiten oder Quellen. Die auf derartigen Websiten oder über derartigen Quellen zugänglichen Inhalte sind nicht die Inhalte des Verkäufers und jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese Inhalte ist ausgeschlossen.

 

  1. Beschwerden

Jede Beschwerde muss an den Verkäufer gerichtet werden, indem Sie sich schriftlich an die folgende E-Mail-Adresse wenden: info@kleidi.ch

 

  1. Urheberrechte

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Video- und Animationsdateien unterliegen dem Urheberrecht und an- deren Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne Einverständnis der Verkäuferin weder kopiert, noch verändert oder auf anderen Webseiten verwendet werden.

 

  1. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Sämtliche mit dem Verkäufer geschlossenen Verträge unterstehen dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss der materiellen Normen des Kollisionsrechtes sowie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Bei Bestellung von Privatpersonen für den privaten Gebrauch richtet sich der Gerichtsstand nach den Konsum

Bei allen Besuchen der Website bzw. des Online-Shops gilt die Datenschutzerklärung, die ihrerseits den AGB unterliegt. Hiermit erklärt sich der Kunde einverstanden damit, dass es dem Verkäufer gestattet ist, die vom Kunden bereitgestellten personenbezogenen Informationen zu verwenden. Datenschutzerklärung bildet die Grundlage für die entsprechende Nutzung der personenbezogenen Informationen. Durch die Nutzung der Website stimmt der Kunde der Datenschutzerklärung zu. Die AGB verpflichten den Kunden zur Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen der Datenschutzerklärung.

 

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei allen Besuchen der Website bzw. des Online-Shops gilt die Datenschutzerklärung, die ihrerseits den AGB unterliegt. Hiermit erklärt sich der Kunde einverstanden damit, dass es dem Verkäufer gestattet ist, die vom Kunden bereitgestellten personenbezogenen Informationen zu verwenden. Datenschutzerklärung bildet die Grundlage für die entsprechende Nutzung der personenbezogenen Informationen. Durch die Nutzung der Website stimmt der Kunde der Datenschutzerklärung zu. Die AGB verpflichten den Kunden zur Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen der Datenschutzerklärung.